Coaching für junge Führungskräfte

Persönlichkeit - Motivation - Leistung

Motivorientiertes Führen

"Wieso komme ich mit Mitarbeiter*in A so gut klar, aber Mitarbeiter*in F versteht mich immer falsch?" - und die Antwort, liegt ganz einfach in den Motiven. Unsere inneren Antreiber übernehmen das Steuer wenn es darum geht wie wir die Welt verstehen, wie wir kommunizieren und vor allem: wie wir uns verhalten.

Vollkommen logisch, dass es dann Menschen gibt, mit denen man besser zurecht kommt und andere, denen man lieber aus dem Weg geht. Gerade letzteres ist auf der Arbeit natürlich schwer machbar, und noch schwieriger ist es, wenn man als Führungskraft selbst Mitarbeiter hat, mit denen es einfach nicht läuft.

Wenn Du mit mir arbeiten willst, gucken wir genau auf Deine eigene Motivstruktur und was diese für Deinen Führungsstil bedeutet.

Du möchtest...

...als junge Führungskraft eine motivierende Arbeitsumgebung aufbauen? 

...herausfinden was "Motivorientiertes Führen" in der Praxis wirklich bedeutet?

...wissen, wie Du das LUXXprofile in Deinem Führungsalltag gebrauchen kannst?

Da komme ich ins Spiel

Einzelcoaching für junge Führungskräfte - Führungspersönlichkeit entfalten
Sich auf die neuen Führungsaufgabe einstimmen, das eigene Führungsverhalten reflektieren und Lösungen für herausfordernde Situationen entwickeln. 

Teamentwicklung für junge und dynamische Teams
Wie sieht das Teamprofil aus? Welche Gemeinsamkeiten und welche blinden Flecke gibt es? In einer Mischung aus Einzel- und Gruppenmaßnahmen hin zum gut funktionierenden Team.

Mitarbeitermotivation
Als Führungskraft die Mitarbeiter*in wirklich abholen und motivieren können. Wo liegt die "Emotionale Währung" der Mitarbeiter, sprich wie lässt sich die einzelne Person emotional abholen? Mit Einzelarbeit und 6-Augengesprächen geht es hier zu einer nachhaltig besseren Arbeitsbeziehung. 

Perspektive wechseln

Blinde Flecken auflösen

Nachhaltig motivieren

Der Ablauf im Einzelcoaching

Gerade als junge Führungskraft  geht es darum sich erstmal mit der neuen Verantwortung und Rolle zurechtzufinden. "Wer bin ich als Führungskraft? Was ist jetzt anders? Wie gehe ich mit bestimmten Führungsfragen um?" können da einige Fragen sein, die auftauchen. 

Warum solltest Du Dich damit auseinandersetzen?

Weil es immer wichtiger wird, Mitarbeiter individuell und "motivorientiert" zu fühlen. Also auf die individuelle Persönlichkeit des Mitarbeiters einzugehen. Dafür musst Du zuallererst reflektieren, wer Du bist – als Person und als Führungskraft. 

Mit dem LUXXprofile möchte ich eine Möglichkeit schaffen, sich direkt von Beginn an mit der eigenen (Führungs-)Persönlichkeit auseinanderzusetzen. 

Der Ablauf startet immer gleich, nämlich mit einer ausführlichen Betrachtung Deiner Persönlichkeit. Dabei gucken wir nicht nur auf Dein Grundprofil, sondern auch darauf, was das für den Führungskontext bedeutet.

Diese Zeit brauchst Du:

20 - 30 Minuten für den Fragebogen  

2 x 120 Minuten für das Gespräch (120 Minuten LUXXprofile Auswertung + weitere 120 Minuten Führungsreflexion)
 

Danach geht es individuell weiter –  geht es Dir um die Führung eines speziellen Mitarbeiters? Oder geht es Dir vielleicht um ein ganzes Team? Oder möchtest Du gerne Deine eigenen Ressourcen als Führungskraft (re-)aktivieren?

> Du bestimmst wie es ab hier weitergehen soll. Sprich mich gerne an und wir gucken, was Dein individueller Weg ist. 

Über mich

Arbeitspsychologin - Coach - Mensch

"Bei gleicher Umgebung lebt doch jeder in einer anderen Welt"  - Arthut Schopenhauer

Dieses Zitat ist gleichzeitig auch der Grundsatz meiner Arbeit. Jeder Mensch, jedes Profil, jedes Motiv hat eine andere Art die Welt wahrzunehmen, und lebt dadurch in einer ganz eigenen Welt.

Seit 2015 beschäftige ich mich nun beinahe ausschließlich mit der menschlichen Persönlichkeit und Motivation. In vergangenen Projekten habe ich hautnah erlebt, wie sehr Unternehmen davon profitieren können ihre Mitarbeiter ganz individuell zu betrachten und zu behandeln – diese ganz individuellen "Welten" im Team zu verstehen. Dann kommt Motivation nämlich plötzlich ganz ohne "Tschakka" aus und Leistung passiert natürlich und mit Freude.

Du willst mit mir arbeiten?

16

Motive

32

Emotionale Währungen

240 +

Stunden in LUXX Gesprächen

Das ist die Methode

Du bist Coach, Trainer oder Berater? 
Dann habe ich einen Tipp für Dich!

Persönlichkeit "greifbar" machen. Geht das überhaupt? Mit dem LUXXprofile kommt man meiner Meinung nach auf jeden Fall sehr nah dran. Es zeigt die inneren Antreiber eines Menschen komplett ohne zu bewerten oder zu kategorisieren. Es zeigt den Menschen einfach genau so wie er oder sie eben ist. Gerade im Beratungs-, Trainings-, oder Coachingkontext ist es wichtig zu wissen wen ich da vor mit sitzen habe. Je früher man das weiß, desto schneller kann man personenzentriert arbeiten.

Eine gute Menschenkenntnis hilft dabei weiter, keine Frage. Aber mit einem Tool wie dem LUXXprofile versteht man direkt: "Was ist das für ein Charakter? Wie denkt diese Person? Und wie versteht dieser Mensch die Welt?"

Du hast Interesse?

Lass uns gerne in einem Erstgespräch die Basis für eine Zusammenarbeit schaffen.